Sektion: Serien > X/Y



Hilfe

Serien [630]
Alphabetisch
[51]
[39]
[31]
[36]
[40]
[35]
[18]
[22]
[20]
[34]
[18]
[57]
[12]
[7]
[34]
[2]
[24]
[69]
[21]
[14]
[12]
[24]
[4]
[6]
Thematisch

Reihen [34]
= Serien in Spielfilmlänge

Alphabetisch
[3]
[3]
[1]
[2]
[-]
[1]
[1]
[2]
[4]
[2]
[2]
[1]
[-]
[-]
[4]
[-]
[2]
[2]
[3]
[1]
[-]
Thematisch
Die bestimmten Artikel (die, der, das, the) sind alphabetisch NICHT relevant.
Xena



[ Fantasy ]
In einer Zeit, als die alten Götter herrschten, schrie das Land, das Kriegsherren und Könige in Aufruhr versetzen, geradezu nach einer Heldin, die für das Gute kämpfte. Xena folgte dem Ruf. Die Kriegerprinzessin, die ihre Stärke in wilden Schlachten erworben hatte. Mit ihrer Kraft und ihrer Leidenschaft trotzte sie jeder Gefahr. Ihr Mut sollte die Welt verändern... (Quelle: TV-Spielfilm)
„Xena“ ist ein Spin-off der Serie „Hercules“, in deren Geschichten der sagenumwobene Held die Kriegerin kennenlernt und sich mit ihr verbündet. Da die Figur der Xena rasch an Popularität gewann, bekam auch sie eine eigene Serie. Sowohl „Hecules“ als auch „Xena“ stammen von den Erfolgsproduzenten Sam Riami und Rob Tapert und wurden in Auckland, Neuseeland gedreht. „Xena“ zeichnet sich nicht nur durch die erstklassig inszenierten Stunt-Szenen aus, sondern beschäftigt sich – im Gegensatz zu vielen anderen Actionserien – weniger mit blutigen Kämpfen. Stattdessen stehen Menschlichkeit und persönliche Beziehungen im Vordergrund. (Quelle: EPguides)
USA 1995-2001
134 Folgen - 6 Staffeln

Episodenführer >  1 | 2 | 3 | 4
Links zur Serie >  1 | 2 | 3


X-Factor



[ Mysteryserie ]
Aus der Reihe "X-Factor" gibt es vier verschiedene Varianten, die nacheinander produziert wurden:


X-Factor - Das Unfassbare
Das Urteilsvermögen der Zuschauer wird hier auf die Probe gestellt. Nach einer Einleitung mit einer optischen Illusion, werden nacheinander Kurz-Geschichten gezeigt, in denen eine mysteriöse Begebenheit der Kern ist. Der Zuschauer muss selbst entscheiden, welche wahr, und welche falsch sind. Die Auflösung erfolgt am Schluß der Folge.
Moderation: Jonathan Frakes
Originaltitel: Beyond Belief: Fact or Fiction?
USA 1997-2000
45 Folgen

X-Factor - Die 5. Dimension

Die Serie hat - bis auf Genre und Titel - eigentlich nichts mit "X-Factor: Das Unfassbare" zu tun. Es gibt pro Folge auch nur eine Story. Hier geht es um Menschen, die übernatürliche Dinge erleben oder Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht haben.
Moderation: Jonathan Frakes
Originaltitel: The Paranormal Borderline
USA
6 Folgen

X-Factor - Die wahre Dimension der Angst

Nur in Deutschland nur in Deutschland gehört diese Serie zur "X-Factor"-Reihe. Es handelt sich um Reisen zu den furchteinflößendsten und schreckenerregendsten Orten der Welt, zu faszinierenden wie beunruhigenden Locations, die in der Vergangenheit Schauplätze von blutigen Verbrechen geworden sind. Mit modernstem Equipment ausgestattet versuchen Experten, den paranormalen Aktivitäten, die an diesen Orten festgestellt wurden, auf den Grund zu gehen.
Moderation: Linda Blair
Originaltitel: The Scariest Places on Earth
USA 2000-2001
34 Folgen

X-Factor - Wahre Lügen

Die deutsche Fassung von "X-Factor: Das Unfassbare". Auch hier geht es um mysteriöse Gesichten des Alltags. Jede Folge besteht aus ca. 4-5 kurzen Storys. Am Ende der Sendung muss der Zuschauer entscheiden, ob sie wahr oder erfunden sind.
Moderation: Thomas Fuchsberger und Isabella Müller-Reinhardt
D 2002
19 Folgen

Eine Serie sind die 4 Varianten jweils nur teilweise. Es sind Elemente einer Doku-Show vorhanden, denn die Reihe wird moderiert.


Yes, Dear!

[ Komödie ]
Greg und Kim sind zum ersten Mal Eltern geworden und nehmen ihre neue Rolle und die damit auferlegten Pflichten und Sorgen äußerst ernst. Während Greg die Karriereleiter weiter nach oben möchte, hat sich seine neurotische Frau Kim zum Ziel gesetzt die beste Ehefrau und Mutter der Welt sein. Auf den Boden der Tatsachen wird Kim dabei meistens von ihrer Schwester Christine Hughes geholt. Christines Mann Jimmy ist ein arbeitsloser Nichtsnutz, der einfach nur so in den Tag hinein lebt. Meistens versucht er seinen Schwager von der Sinnlosigkeit des Seins zu überzeugen, was wiederum keinen sonderlichen Anklang bei seiner Frau und seiner Schwägerin findet. (Text: RTL)
USA 2000-200X
5 Staffeln - 109 Folgen

Episodenführer >  1 | 2
Links zur Serie >  1 | 2


Yok - Nicht von dieser Welt

[ Komödie ]
Das Leben auf der Erde ist für einen Außerirdischen schon sehr rätselhaft - die Menschen eine komische Spezies! Warum stehen sie im Urlaub früh morgens auf, um ein Handtuch auf die Liege am Pool zu legen? Und was ist das eigentlich für eine merkwürdige Beziehung zwischen Männern und Frauen? Auf einer Expeditionsreise zur Erde, die diese Rätsel des Homo sapiens klären sollte, verpasst der freundliche Außerirdische Yok (Jochen Busse) vom Planeten Moklops seinen Heimflug und findet Unterschlupf bei dem 9-jährigen Sven Thiel (Lucien Le Rest) und seinen Eltern Martina und Michael (Esther Esche und Bernd Michael Lade) in Köln-Pulheim. Yok muss sich nun gewaltig umstellen, und auch das Leben der Familie Thiel gerät ganz schön durcheinander. (Text: RTL)
D 2005
? Folgen geplant

Episodenführer >  -
Links zur Serie >  -